Website Preloader
Website Preloader

BVB / FREIE WÄHLER setzt sich für Förderung und Pflege von Kleingewässern im Stadtgebiet ein

Antrag, SVV Bernau, Umwelt

Die Fraktion BVB / FREIE WÄHLER stellt in der nächsten Bernauer Stadtverordnetenversammlung einen Antrag zur Erstellung eines Konzeptes über die Sicherstellung und Entwicklung aller Kleingewässer im gesamten Stadtgebiet. Hierbei sollen die Kleingewässer sowohl auf städtischen als auch auf privaten Grundstücken berücksichtigt werden. Ziel des Konzeptes ist es, den vorhandenen Bestand an natürlichen Kleingewässern aufzunehmen sowie aufzuzeigen, welche ehemals vorhandenen natürlichen Kleingewässer für eine Wiederherstellung in Frage kommen. Des Weiteren sollen Grundstückseigentümer hinsichtlich des Erhalts und der Wiederherstellung ihrer Kleingewässer beraten und ein Förderprogramm zur Unterstützung bei der Pflege und Wiederherstellung der Kleingewässer ins Leben gerufen werden.

Durch den Klimawandel kommt es seit Jahren zu immer häufigeren Hitzeperioden und Starkregenereignissen. Doch natürliche Wasserflächen können dabei helfen, die Folgen des Klimawandels abzumildern. Auch kleine und flache Gewässer, wie Weiher und Tümpel, leisten einen Beitrag für eine gesunde Pflanzenwelt in der Umgebung, für eine Kühlung der Umgebungstemperatur und für eine Stabilisierung des Grundwasserspiegels. In Bernau liegen derartige Kleingewässer zu einem großen Teil auf privaten Grundstücken. Einige Kleingewässer sind bereits verlandet oder verschlammt. Wenn möglichst viele Kleingewässer im Bernauer Stadtgebiet wiederhergestellt und in Zukunft fachgerecht gepflegt werden, tragen sie langfristig zu einem ausgeglichenen Mikroklima und zum Amphibienschutz bei.

Péter Vida, Stadtverordneter für BVB / FREIE WÄHLER: „Natürliche Kleingewässer besitzen einen hohen ökologischen Wert und müssen daher geschützt werden. Durch das von uns geforderte Konzept kann bei Bauvorhaben auch eine Überbauung von Kleingewässern verhindert werden. Denn hierdurch sind in der Vergangenheit bereits mehrere Kleingewässer für immer verloren gegangen. BVB / FREIE WÄHLER möchte alle noch vorhandenen Kleingewässer in Bernau langfristig erhalten und damit zum Schutz von Flora und Fauna sowie zu einem stabilen Grundwasserspiegel in Bernau beitragen.“

Lesen Sie den Antrag hier: https://sessionnet.krz.de/bernau-bei-berlin/bi/vo0050.asp?__kvonr=3938127

Aktuelle Mitteilungen:

Land muss Tierschutz ernst nehmen: Wildtierstation Bernau unterstützen

BVB / FREIE WÄHLER Bernau setzt sich gemeinsam mit der Landtagsfraktion für Maßnahmen zur Koordinierung und finanziellen Unterstützung für alle Wildtierauffangstationen in Brandenburg ein....

Landtagsanfrage bringt Klarheit: Behindertenbeauftragter ist zulässig BVB / FREIE WÄHLER: Umsetzung jetzt auf den Weg bringen

Eine offizielle Anfrage an die Brandenburger Landesregierung bringt Klarheit: Die Schaffung eines hauptamtlichen Behindertenbeauftragten ist auch bei einem parallel bestehenden...

Städtische Einrichtungen sowie stark frequentiere öffentliche Plätze und Parks von Bernau mit Defibrillatoren ausstatten

BVB / FREIE WÄHLER beantragt für die kommende Sitzung der Stadtverordnetenversammlung die flächendeckende Installation von Defibrillatoren in Bernau. So sieht die Vorlage vor, dass in...